Diagnostik

Alternativmedizin, Vitalfeldtherapie, Heilpraktiker Koblenz

                                                  
                                                   1. Anamnese

Eine ausführliche Anamnese ist in einer guten Naturheilpraxis nicht wegzudenken.

Gemeinsam erarbeiten wir Ihre persönliche Krankheitsgeschichte (Anamnese), bei dem auch frühere Erkrankungen sehr wichtig sind, da diese in zeitlicher und funktioneller Beziehung zu den jetzigen Beschwerden stehen können. Neben den aktuellen Beschwerden werden auch Fragen über die Familienanamnese, die Lebens – u. Ernährungsweise und das psychische Erleben besprochen.
All dies zusammengefasst gibt mir die Möglichkeit zu einem Gesamtbild zu kommen und dies naturheilkundlich diagnostisch einzuordnen.
Zu Ihrem ersten Termin senden Sie mir bitte den Patientenfragebogen ausgefüllt 5 Tage vor Ihrem ersten Termin per Post oder email zu.

Der erste Termin kann bis zu 2 Stunden dauern.
Bitte bringen Sie ausreichend Zeit dafür mit. 

 

2. Zellfrequenzmusteranalyse - damit Sie verstehen können,
was mit Ihrem Körper los ist!

Die ganzheitliche Medizin betrachtet den Körper als ein Gesamtsystem, das nur dann gut funktionieren kann, wenn alle Vorgänge reibungslos ablaufen.

Mit diesem computergestüzten Mess-System wird das Reaktionsmuster des Körpers aufgezeichnet und ausgewertet.

Damit stehen uns nach der Messung viele Informationen zur Verfügung.
Der energetische Zustand aller Organe, wie Nieren, Lunge, Herz und Systeme, wie Lymphe, Verdauung, Immunsystem, Bewegungsapparat usw., wird sichtbar gemacht.

Die Messergebnisse, die sich auf Systeme, Funktionen, Organe usw. beziehen, werden sofort bildlich auf dem Computer dargestellt.

Über zwei Elektroden an den Füßen wird der Körper mit dem Messgerät verbunden.
Der Messvorgang wird im Liegen durchgeführt, ist schmerzfrei und dauert 8 Minuten.
Die Messung ist technisch außerordentlich präzise und zuverlässig.

                                
                         3. Die körperliche Untersuchung
  

Nach der Anamnese und der Zellfrequenzmusteranalyse führe ich bei Ihnen eine körperliche Untersuchung von Kopf bis Fuß nach klinisch-medizinischen Aspekten durch.

Im Anschluss daran erfolgen die spezifischen Laboruntersuchungen.

                                                   
                                                    4. Labor

Für eine gute Diagnostik ist es notwendig, das innere Milieu des Patienten genauer zu betrachten.

Spezielle Laborverfahren geben schnell einen Überblick über akute oder chronische Veränderungen des Milieus und somit auch über mögliche Störungen der Organfunktionen.  

Dabei kommen auch neben der Untersuchung von Blut, die Untersuchung von Urin und Stuhl zur Anwendung.

Einen besonderen Augenmerk richte ich auf den Darm, das gesamte Immunsystem, Vitalstoff- und Vitaminmangel, Stoffwechselstörungen, den Säure-Basen-Haushalt, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, toxischen Belastungen und  Schwermetalle.

Dafür arbeite ich mit einem naturheilkundlich ausgerichteten Labor zusammen, das über die
üblichen schulmedizinischen Verfahren hinaus auch spezielle naturheilkundliche Profile erstellt,
vom Status der Darmflora bis hin zu speziellen Biomarkern.

ggf. fallen, je nach Beschwerdebild, noch spezifischere Untersuchungen an.

                          
                      5. Ernährungstherapie nach pro Immun M®
                          Lass deine Ernährung deine Medizin sein!

Hätten Sie gewusst, dass Ihr Immunsystem gegen Lebensmittel Abwehrreaktionen aufbauen kann?

Würden Sie ständig wiederkehrende Symptome wie z.B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Haut– und Gewichtsprobleme, etc. mit Ihrer Ernährung in Verbindung bringen?

Möglicherweise leiden Sie bereits unter einer Immunreaktion gegen Lebensmittel, und wissen nichts davon? Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen, die mit diesen und anderen Abwehrreaktionen in Verbindung stehen können.

Beim Pro Immun M® Test werden durch Antikörperuntersuchung Ihres Blutes zeitverzögerte Abwehrreaktionen, auf über 260 Lebensmittel getestet.

Solche Abwehrreaktionen treten oft erst
4 – 72 Stunden nach Nahrungsaufnahme auf, und können somit kaum bestimmten Symptomen zugeordnet werden. Eine übermäßige Immunreaktion gegen Nahrung kann sich
auf das gesamte Stoffwechselsystem des Körpers auswirken. 

Wenn Ihr Körper mit Abwehr auf Nahrungsmittel reagiert – was dann?

Die auf Laborbefund gestützte Ernährungstherapie nach Pro Immun M® dient in erster Linie dazu,
mögliche Auslöser für chronische Entzündungsprozesse zu suchen und diese zu vermeiden, sowie
den Stoffwechsel zu entlasten und die Aufnahme von Vitalstoffen zu verbessern.
Langfristig gesehen soll der Entstehung neuer Entzündungsprozesse vorgebeugt werden.

Immunologisch auffällige Nahrungsmittel, die zu verzögert auftretenden Abwehr- und Entzündungs-
reaktionen oder zu Sofortallergien führen können, werden zeitbegrenzt aus der täglichen Ernährung
eliminiert oder zumindest reduziert.

Die Umstellung von jahrelang praktizierten Essgewohnheiten geht oft mit Unsicherheit einher.
Hier begleite ich Sie mit ausführlicher Ernährungs-beratung und einem Ernährungsplan, der einfach
in Ihren Alltag integriert werden kann.

Ihr individuell angefertigter  Ernährungsplan kann Ihnen helfen, dass Ihr Immunsystem sich regeneriert
und damit Ihr Wohlbefinden verbessert.

Ziel der aus dem Pro Immun M® Test resultierenden Ernährungstherapie ist Gesundheit zu schaffen und zu stabilisieren!


                              6. Schwermetall-Belastungsdiagnostik

Die Schwermetall-Belastungsdiagnostik untersucht, wie viele giftige Metalle und Schwermetalle sich im Körper befinden.

Zwei Urinproben werden in einem Speziallabor miteinander verglichen.

Der erste Morgenurin wird auf die natürlich ausgeschiedenen Metalle untersucht.

Nach einem sog. Chelat-Provokationstest mit speziellen Chelatbildnern, die Sie hier in der Praxis unter strengsten Sicherheitsbedingungen intravenös zugeführt bekommen, wird der
zweite Urin gesammelt und auf die Metalle untersucht, die Ihren Organismus belasten.


Die umfangreiche Diagnostik bietet die Möglichkeit, schnell und effektiv in das Krankheitsgeschehen einzugreifen.
Hierzu werden individuelle Behandlungspläne erstellt und über Preise und Therapiedauer aufgeklärt.